Reinigung und Wartung

Bei regelmäßigen Gebrauch muss auch mit bedacht werden, ob man das Laufgitter einfach und schnell öfter auf- und abbauen möchte und welche Reinigungsmöglichkeiten sinnvoll sind. Gerade bei Holzprodukten sollte man auf chemische Produkte verzichten, denn manchmal reicht eine warme Seifenlauge oder ein feuchtes Tuch, um kleinere Flecken zu beseitigen. Der Boden sollte austauschbar sein, so kann man kleinere Missgeschicke schnell und einfach beheben.

Beim Kauf und Aufbau eines Laufgitters sollte man stets genau darauf achten, dass die Montageanleitung leicht verständlich und übersichtlich geschrieben ist, spätere unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Zu guter Letzt ist auch der Standort für ein Laufgitter wichtig, denn dieses sollte, schon mit Rücksicht auf das Kind, sicher im Raum aufgebaut werden können und nicht in der Nähe von Feuerstellen oder Öfen stehen.